Cutting equipment with numerical control

MÉCANUMÉRIC setzt seinen Entwicklungsplan fort (Nov. 2017)

Nach der Neuordnung der Kapitalstruktur im Jahr 2016 wird das nächste Projekt vorangetrieben: die Verlagerung der Hauptverwaltung und der Produktionsaktivitäten in das Gewerbegebiet Eco2Rieumas in Marsac-sur-Tarn, direkt neben Albi, mit bester Anbindung an die Autobahn A68 und nach Toulouse.

Nachdem im Juli letzten Jahres die Baugenehmigung erteilt wurde, hat die Firma das 35.000m2 große Grundstück erworben. Innerhalb weniger Monate wird das neue Gebäude mit einer Fläche von 13.000 m2 auf diesem Gelände gebaut.  Alle Teile des Unternehmens werden hier versammelt: Außendienst, Forschungsabteilung, Produktionswerkstatt, Kundendienst ...

Diese Investition in Höhe  von über 13 Millionen Euro (9 Millionen für den Bau und 4 Millionen für die Produktionsanlagen), schafft zusätzlich  80 neue Arbeitsplätzen in einem Zeitfenster von Ende 2018 bis Ende 2020.

Diese neuen personellen und materiellen Mittel werden MECANUMERIC helfen, seinen Umsatz in den nächsten Jahren zu verdoppeln.
 

MÉCANUMÉRIC setzt seinen Entwicklungsplan fort (Nov. 2017)